Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Die neuesten Themen
» Siyah Lasciare
Mi Okt 04, 2017 6:57 am von Yuki Shun

» Hana Rainasu (Ghoul) Überarbeitung
Mo Sep 25, 2017 2:21 am von Kazuto Asuneo

» Kazuto Asuneo
Mi Sep 13, 2017 8:55 pm von Hana Rainasu

» Seishin Hyosho
Mi Sep 13, 2017 7:29 pm von Hana Rainasu

» Zwilling Yuudai Hiroki
Mi Sep 13, 2017 1:26 pm von Seishin Hyosho

» Lee Raidon
Di Jun 13, 2017 7:22 pm von Akaya Kanaye

» Nova Falina
Mi Apr 12, 2017 11:10 pm von Tsuyoshi Masayoshi

» Gästebuch
So März 19, 2017 7:35 pm von Sakiko Tori

» Felicity Morgan
So März 19, 2017 10:37 am von Alice Cater

» Hana Rainasu
Fr Feb 10, 2017 7:59 pm von Alice Cater


Siyah Lasciare

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Siyah Lasciare

Beitrag von Siyah Lasciare am Mo Sep 25, 2017 1:48 am

Charakterbogen

Persönliches

Name: Lasciare
Vorname: Siyah
Geburtstag:15.04.2002
Alter: 23
Geschlecht:weiblich
Spezies: Mensch
Beruf:Ermittlerin
Quinke (falls zutreffend):zum einen kleine Messer welche aus einem Panzer RC-Zellkern gemacht wurden und dann auch noch eine Peitsche von eine Schwanzkrallen RC-Zellkern
Sexuelle Orientierung:Bisexuell
Blutgruppe: 0 Negativ

Aussehen

Größe:1,10m
Gewicht: 20kg
Statur:dünn, zierlich

Gesichtsform:jung, spitzes Kinn, kindlich
Augenfarbe: gold
Haarfarbe: Schwarz
Frisur: Kurz bis auf zwei strähnen vorne welche sie beabsichtigt etwas länger gelassen hat

Kleidungsstil: Sie würde ihn normal beschreiben. Sie trägt T-Shirts oder Blusen mit Jeans und Turnschuhen, häufig auch Handschuhe, sie achtet immter darauf das ihre Narben bedeckt sind,ob mit langärmlichen Oberteilen, Handschuhen, enge Armbänder oder ähnliches.

Allgemeines Aussehen: durch ihre Krankheit, hilander-syndrom, sieht sie nunmal noch immer aus wie ein Kind und wird deshalb auch nicht gerade selten gefragt ob sie sich nicht verlaufen hat, oder ähnliches was man nunmal nur einer kleinen 5-10 Jährigen sagen würde.

Besonderes: Sie hat an jeweils an jedem Hand- und Fußgelenk Narben.

Charakter

Vorlieben(mind.2): Hunde (besonders streuner),Bücher, lernen, Kaffee

Abneigungen (mind.2): Wenn sie als Kind bezeichnet wird ist sie schon sehr genervt da Kinder als schwach zählen und man diese immer beschützen muss, ansonsten mag sie kein Schmerz, Kuchen, Filme und Sklaverei.

Stärken (mind.2):kann sehr gut mit ihren Quinken um gehen, gut darin Ghoule zu töten, lernt schnell, Singen

Schwächen (mind 2): ist schnell beleidigt, Schönschrift, Zeichnen

Charakterzüge: Sie ist immer sehr still und wirkt häufig angepisst oder traurig aber warum weiß nicht immer jeder, wenn man sie nicht offensichtlich hätte beleidigen können. Sie ist immer etwas abgesondert von den Anderen weil sie nicht möchte, dass jemand auch nur die Chance besitzt etwas aus ihrer Vergangenheit zu erfahren.

Besonderes:  Auch wenn sie aufgrund dessen, dass man sie häufig für ein schwaches Kind hält, schnell beleidigt ist rastet sie nicht immer gleich aus sondern kann sich ruhig halten. Auch kooperirt sie trotzdem Artig wenn ihr ein Auftrag gegeben wurde in Umgebungen die sie nicht leiden kann.

Familie

Mutter: Volga Lasciare (verstorben)
Vater: Regalo Lasciare (verstorben)
Sonstige Familienmitglieder: Sangue Lasciare(großer Bruder, verstorben)
Besondere Personen: /

Biografie

Vergangenheit: Siyah  ist mit ihrem Vater und ihrem älteren Bruder in Italien, ihrem Heimatland, aufgewachsen. Ihre Mutter ist ein Jahr nach ihrer Geburt gestorben. Bis sie 9 Jahre alt wurde war auch nie etwas auffälliges an ihr, sie war wie jedes andere Mädchen in ihrem Alter, jedoch die Jahre darauf, bemerkte ihre Familie, Freunde, bekannte und auch sie selbst, dass sie sich nicht weiter endwickelte. Als sie 11 war untersuchten Ärzte sie deshalb genauer und fanden heraus das sie unter einem sehr seltenen Syndrom leidet, das Highlander-Sndrom, dieses sorgt dafür dass der Körper sich ab einem bestimmten Alter nicht mehr weiter entwickelt, ihre größe, aussehen und Stimme sind davon betroffen, nicht aber ihr geistlicher zustand. Die Krankheit ist so selten, dass es bis jetzt nur zwei bekannte Fälle gibt. Damit die erfahrensten Ärzte sie untersuchen konnten zog die Familie nach Japan, jedoch scheiterte jeder Arzt und so gut wie jedes virtel Jahr kam ein weiterer ‚Spezialist‘ dazu oder gaben auf. Mit ihren 14 Lebensjahre geschah es dann, eine Ghoulbande griff den Stadtbezirk an in dem Siyah mit Vater und Bruder lebte. Diese Bande hatte es bereits in die Narchichten geschafft da sie nicht alle Opfer ihrer Angriffe töteten und aßen sondern auch einge einfach endführte, was sie mit den endführten Menschen vorhatten war allerdings nicht bekannt, jedoch durfte Siyah es erfahren. Sie nahmen sie und ihren Bruder mit, ihren Vater töteten sie, da er in ihren Augen nicht zu gebrauchen war. Die Ghoule machten die Jugendlichen zu sklaven und wenn sie nicht hörten, gab es Bestrafungen jeglicher Art. Siyah war nicht dumm, sie wehrte sich nicht, tat ihre Arbeit, wischte das Blut auf welche die Ghoule vergossen, lernte was für sie am schmackhaften war, von dem Menschlichen Körper, und musste auch die Leichen auseinander nehmen und den Ghoulen das essen bringen. Ihr Bruder war aber ganz anders, er wollte nicht das seine Schwester eine solche Arbeit vollzieht, er wollte nicht das irgendwer so eine Arbeit verrichtet, besonders nicht wenn es für die Typen ist, welche ihren Vater umgebracht haben. Er streikte häufiger, meist so das seine Schwester es nicht mitbekam, damit sie auch nicht mitbekam wie er Bestraft wurde, jedoch, einmal geschah es das sie es doch sah, wie er sich wiedersetzte und kurz bevor man ihn bestrafen konnte setzte sie sich ein und übernahm seine Strafe. Sie wurde an den Hand und Fußgelenken angekettet, ausgepeitscht und dann für einen Tag dort hängen gelassen. Die Ghoule bemerkten das das eine größere Strafe für Sangue war und nun, immer wenn er etwas anstellte musste Siyah dafür Buße tun. Das ging so weit das die Ketten Wunden und später auch Narben an Siyah hinterließen, kurz vor Siyah’s 18. Geburtstag und ihrer Befreiung vor den Ghoulen wollte Sangue seine Schwester retten als sie mal wieder wegen ihn Bestraft wurde, er griff die Ghoule an und wurde von ihnen getötet. Ab da an war Siyah verschlossener, stiller, sie ließ nichts und niemanden an sich heran und als dann die Ermittler sie befreiten, dabei viele der Bandenmitglieder umbrachten, waren sie überrascht eine scheinbar 9 Jährige mit solchen Narben vor zu finden und noch überraschter waren sie als diese den Ermittlern sagte das sie auch Ermittlerin werden will. Siyah wollte ihren Bruder rächen und nachdem die Ermittler herausfanden, wer sie war und was für eine Krankheit sie besaß, stand dem auch nichts mehr im Weg, sie konnte sogar, nachdem sie auf die Akademie gegangen war, eine Fahnderin werden, wenn auch bis jetzt nur 3. , dies ist jedoch mit 23 Jahren sehr beeindruckend für die meisten. Sie hat sich mittlerweile angewöhnt immer ihre Wurfmesser-artigen Quinken dabei zu haben damit sie jederzeit reagieren kann, allerdings trägt sie diese versteckt bei sich. Siyah arbeitet alleine und ist so selten im Büro das einige Angestellten sie noch nicht mal kennen, besonders weil sie sich im Hintergrund hällt und natürlich halten auch sie sie, wenn sie sie zum ersten Mal sehen, für ein Kind.

Besondere Ereignisse: Entdeckung ihrer seltenen Krankheit (Highlander-Syndrom) Ermordung ihres Vaters durch Ghoule welche ihren Bruder und sie endführten, Ermordung am Bruder durch Ghoule, rettung durch Ermitteler.

Persönliches

Hobbys (min 2): lesen, sich um Streuner Kümmern, Schwimmen oder anderswertig trainieren (an liebsten in der Natur)

Eigenarten: Sie hat immer ihre Wurfmesser-Quinken mit, selbst wenn sie schwimmt sind dies zumeist unter ihrem Badeanzug an ihrem Bauch befestigt. (Sie trägt zudem nur Badeanzüge da sie es nicht ledien kann in ihrem Kindlichen Körper in knappen Bikinis herumzuschwimmen, besonders nicht wegen ihren Narben am Rücken)

Spitznamen: Wer sich traut nennt sie Si-chan, heißt nur nicht das es besonders schlau ist.

Ruf: Ihr Name ist im CCG bekannt aber nur wenige wissen das dahinter eine Frau in einem Kinderkörper steckt und Siyah hält das auch gut so.

Probleme: Sie hasst es nur ziemlich als Kind bezeichnet zu werden aber ein Problem hat sie eigentlich nicht. Auch wenn einige ihr roboterartiges, Befehl folgendes Verhalten etwas gruselig finden, aber sie hat gelernt das ihr dieses am wenigsten Probleme bereitet.

Beziehungen: noch nicht vorhanden

Sonstiges

Weitere Charakter?: Sakiko Tori

Regeln gelesen?: Ja


Zuletzt von Siyah Lasciare am Mi Okt 04, 2017 5:23 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Siyah Lasciare

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 25.09.17
Ingame Alter : 23
Beruf : 3. Fahnderin
Rasse : Mensch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Siyah Lasciare

Beitrag von Kazuto Asuneo am Mo Sep 25, 2017 2:18 am

Da will man endlich schlafen gehen und prüft nochmal alle seiten die in irgendeiner Art und Weise wichtig sind und dann.... erstellt ein Admin noch einen Charakter.... der wievielte ist das jetzt der 6.?

Naja, wenn du damit klar kommst, ich mag seine Charaktere ja auch Very Happy
also hier Oky
avatar
Kazuto Asuneo

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 20.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Siyah Lasciare

Beitrag von Yuki Shun am Mi Okt 04, 2017 6:57 am

Oky

_________________
Der Tot befreit
avatar
Yuki Shun

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 29.08.16
Alter : 17
Ingame Alter : 17
Beruf : Im Cafe und nebenbei Schülerin
Rasse : Ghoul

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Siyah Lasciare

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten